Entdeckung der Mineralwasserquelle

 

 

Nach einer zufälligen Entdeckung und Untersuchung der Quelle 1957 durch die Familie Peinemann stellte sich heraus, dass es sich um feinstes Mineralwasser mit einem sehr hohen Anteil an natürlichen Calcium- und Magnesium- Gehalt, welches sich durch die besondere geologische Beschaffenheit der Gesteinsschichten des Harzes, handelt.

 

Das ursprünglich absolut reine Mineralwasser, das aus den Tiefen des Harzes hervor sprudelt und damit frei von Umweltbelastungen ist, war letztendlich der Grundstein der Familie dies besondere Mineralwasser der namentlichen Grafenquelle abzufüllen.

 

Natürliches Mineralwasser ist das einzige Lebensmittel in Deutschland, dass eine amtliche Anerkennung benötigt, bevor es auf den Markt gebracht werden darf. Dazu sind rund 200 Einzeluntersuchungen durch ein unabhängiges Analyse-Institut notwendig.

 

Es stellte sich auch heraus, dass die Grafenquelle mit 350-400 Liter/sec Mineralwasser, die aus den Brunnen hervorsprudeln, Europas größte Mineral und Heilwasserquelle ist und somit auch eine Notwasser-Versorgung der Region, amtlich Anerkannt, sicher stellt. Die Nutzung des Wasservorkommens für die komplette Abfüllung liegt bei 5 Prozent.

 

Das Wasser der Grafenquelle kommt aus fünf separat gefassten Quellen von denen jede einzelne eine besondere, aber stets konstante Wasserqualität aufweist.

 

Nach Verpachtung der Grafenquelle bis 1988  übernahm Harry Peinemann jun. die damals nackten Betriebgebäude und investierte in eine neue Glas- Mehrweg  Abfüllanlage.

 

Mit 20 Mitarbeitern aus Produktion, Vertrieb und Handel liegt die jährliche Füllung bei rund 15 Millionen Flaschen und der Mineralwasser- Anteil bei 70 Prozent. Dazu werden klassische Süß- und spezielle Diät-Getränke hergestellt.

 

Das Unternehmen Grafenquelle ist Mitglied im Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) und der Genossenschaft Deutscher Brunnen e.G (GDB).

 

Die Grafenquelle identifiziert sich mit seiner Heimatregion und der ständig verändernden Infrastruktur.

In vielen Bereichen übernehmen wir freiwillig Verantwortung, unterstützen seit langem den Sport und Kultur unserer Region sowie sinnvolle Arbeit von Vereinen und Veranstaltungen.

Nach oben

GrafenQuelle
Produktion
Vertrieb
Lager